Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Imkervereins  steht vor der Tür. Die Mitgliederversammlung ist gleichzeitig mit der Wahl des neuen Vorstandes verbunden.

 

Wann ?       Sonnabend, den 07.04.2018     - ab 14:00 Uhr (bis ca. 17:00 Uhr)

Wo ?     - Gaststätte Landfleischerei der Agrargenossenschaft Lückstedt  , Arendseer Straße 21a  

                    in Seehausen

 

Der Vorstand bittet um rege Teilnahme.

 

Die formale Einladung sowie  Tagesordnung  können in dem beigefügten  Dokument eingesehen oder heruntergeladen werden.

 

Hinweis an Nichtmitglieder: Die Mitgliederversammlung ist öffentlich. Imker-oder Bienenfreunde, die nicht Mitglied sind, sind gern gesehene Gäste !

Download
Einladung Vollversammlung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.8 KB

Jungimkerlehrgang 2018 & Weiterbildung für Bestandsimker2018

Auch 2018 wird wieder ein Imkerlehrgang für Neueinsteiger angeboten.Der Kurs ist gleichermaßen auch für Bestandsimker geeignet, da sein Besuch Voraussetzung für die Beantrgung von Fördermitteln ist. Der Grundkurs besteht aus 6 Modulen mit je Unterrichtseinheiten (3x Theorie , 3x Praxis am Bienenstand). Er wird nach einem vom Deutschen Imkerbund (DIB) anerkannten Lehrplan durchgeführt.

 

Der Kurs beginnt am 10.02.2018  mit dem 1. Modul. Die  Termine für die weiteren Teilmodule sind hier nachzulesen.

Lehrgangsort:  Hansestadt Seehausen (der genaue Ort wird mit den persönlichen Einladungen nach Anmeldung bekannt gegeben).

Uhrzeit: 9 bis 13:00 Uhr

Kosten: 40 Euro für Vereinsmitglieder  und 60 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldung mit vollständiger Anschrift an

Dieter Smyrek, Wendemark 7, 39615 Altmärkische Wische (per Post) oder

 Tel./Fax 039393 /92986    Funk 0172 3962347 ( ggfls. AB - bitte Name, Anschrift, Tel.Nr. hinterlassen)

 Hinweis: Der Aufnahmeantrag für die Mitgliedschahft im Imkerverein ist hier zu finden

Impression Imkerlehrgang 2017

Das zweite Praxismodul des diesjährigen Imkerlehrganges  fand am 10. Juni 2017 am Bienenstand von Rando Hanske statt, der  gemeinsam mit Wilfried Winkelmann den Lehrinhalt an diesem Tag  vermittelte .

Die den Praxisteilen vorangegangene Theorie  ist  wichtige Grundlage für die angehenden Imker, einen "Aha"-Effekt bringt dann oft doch erst der praktische Teil und richtig spannend wird es dann, wenn der Jungimker dann  seine eigenen "Geh"versuche mit den Bienen macht.